REZEPT: Hundekekse mit Ziegenfrischkäse und Kräutern

Es gibt Studien, dass Hunde am Arbeitsplatz möglichen Stress der Mitarbeiter deutlich reduzieren und sogar Burn-Outs vorbeugen können! Das kann ich definitiv so unterschreiben und freue mich immer riesig, wenn Brownie und Lucy, unsere Bürohunde, der Agentur einen Besuch abstatten. Die beiden strahlen so eine Ruhe aus und zaubern jedem bei uns ein Lächeln ins Gesicht!

Damit auch Brownie und Lucy vom Stress garantiert nicht eingeholt werden, habe ich vorbeugend ein paar Hundekekse für die beiden gebacken. Weil ich neulich gelesen habe, dass Hunde über 1700 (!) Geschmacksknospen verfügen, habe ich gedacht, dass die Kekse ruhig ein bisschen „Gourmet“ sein können. Also rein mit Ziegenfrischkäse, Honig, Thymian und Rosmarin in den Teig. Und natürlich ordentlich Butter, es soll ja Comfort Food sein. Weil die frisch gebackenen Kekse dann sogar ziemlich gut geduftet haben, habe ich auch mal einen probiert und was soll ich sagen? Sehr lecker waren die… Damit es aber zwischen Brownie, Lucy und mir keinen Stress gibt, habe ich es bei einem Keks belassen.

Das braucht ihr:

  • 250g Dinkelmehl
  • 50g Butter
  • 6 EL Honig
  • 1 EL hundevertägliche Kräuter wie Rosmarin und Thymian
  • 100g Ziegenfrischkäse natur
  • 2 EL Naturjoghurt

So geht’s:

Butter, Joghurt, Ziegenfrischkäse, Thymian, Rosmarin und Honig in einer Küchenmaschine oder mit einem Handrührgerät cremig rühren. Erst zum Schluss das Dinkelmehl hinzugeben und kurz durchschlagen. Aus dem Teig kleine Hundekekse formen oder ausstechen und bei 160 Grad Heißluft 20-25 Minuten langsam backen. Jetzt nur noch abkühlen lassen und eurem Hund einen Keks geben!

4 Comments

  1. annaoekermann

    Das muss ich unbedingt ausprobieren, und das auf dem Weg zum Büro. Meine molly darf auch 1-2 die Woche ins Büro , mit uns „arbeiten“ – alle Mitarbeiter möchten mit ihr raus in der Pause 😅 das wäre so beruhigend . Vielen Dank für das Rezept ❤️

    1. abnachhause

      Hallo Anna, vielen Dank für deinen Kommentar! Probier das Rezept sehr gerne aus, wir sind gespannt, was Molly von den Gourmet-Hundekeksen hält! 🙂 Viele Grüße, Teresa

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.